Die Stuttgarter Kickers gehen auch digital neue Wege

Von
1 Minute Read

Nicht nur auf dem Platz – auch abseits des Rasens befinden sich die Stuttgarter Kickers im Wandel. Im Rahmen eines innovativen Web3-Business-Pattern-Workshops, durchgeführt von der Management- und IT-Beratung MHP, konnten die Blauen erfolgreich mithilfe der großen Expertise des Hauptsponsors einen guten Überblick über die Technologie erlangen und potenzielle Anwendungsszenarien für die Stuttgarter Kickers skizzieren.

Auch im Bereich der Digitalisierung möchten die Stuttgarter Kickers zukünftig ganz vorne mitspielen. Und um dieses Ziel zu erreichen, bietet sich der ohnehin schon enge und vertrauensvolle Austausch mit dem Hauptsponsor MHP an. Die Management- und IT-Beratung bringt im Bereich der innovativen Web3-Technologie eine große Expertise mit. Auf dieses Know-how griffen die Stuttgarter Kickers im Rahmen eines Web3-Business-Pattern-Workshops am 11. Juli 2023 zurück.

Dabei lag der Fokus zunächst auf den Grundlagen von Web3, der nächsten Evolutionsstufe des Internets, die dank der Blockchain-Technologie die heutige Interaktion von Web-Nutzer*innen um digitale Werte und Besitz erweitert. Im Anschluss wurde sich mit der Frage beschäftigt, wie sich diese Technologie auch bei den Stuttgarter Kickers einsetzen lässt. So konnten durch die Unterstützung von MHP erste interessante Fallbeispiele entwickelt werden, wie sich die Blaue Familie noch besser erreichen und emotionalisieren lässt. Dahingehend war es für die Kickers besonders wichtig, dass die Perspektive der eigenen Fans und Sponsoren stets berücksichtigt wird.

"Super dankbar für diese Partnerschaft"

Der gemeinsame Workshop war aus Sicht von Johannes Ellenberg, Digital Advisor bei den Stuttgarter Kickers, ein voller Erfolg. Zudem zeigt sich Ellenberg sehr dankbar für die vertrauensvolle Partnerschaft mit MHP: "Ich bin einfach super dankbar, dass wir durch unsere Partnerschaft zu MHP die Möglichkeit haben, uns in diesem Themengebiet weiterentwickeln zu können und dabei auf das vorhandene Know-how von echten Experten zurückgreifen können. Langfristig haben wir nämlich den Anspruch, im Bereich der Digitalisierung uns zu einem First Mover zu entwickeln. Mit MHP haben wir dahingehend einen Partner, der uns auf diesen Weg sehr unterstützt und begleitet."

Auch Katarina Preikschat, Blockchain/Web3 Topic Owner bei MHP unterstreicht die Relevanz des Web3-Themas sowie der damit verbundenen, übergeordneten Entwicklungsperspektiven für Organisationen:  „Immer mehr Marken wagen den Schritt in das Web3 und probieren sich aus. Unser Anspruch dabei ist, langfristige Mehrwerte zu schaffen und diese in die Strategie und Systemlandschaft zu verankern. Denn nur so können wir in den sehr diversen Ökosystemen Brücken zwischen physischen und digitalen Customer Touchpoints schlagen und die Entwicklung zu einer Love Brand fördern. Wir freuen uns riesig, auch unseren Partner – die Stuttgarter Kickers – auf dem Weg zum digitalen First Mover begleiten zu dürfen.“

Picture of Julian Rebmann

Julian Rebmann

Julian Rebmann studiert derzeit PR und unterstützt die Stuttgarter Kickers im Rahmen seines Studiums als Praktikant im Bereich Medien und Kommunikation.

Author